Mehr Erfolg - weniger Spaß?



Wie Sie Ihren Erfolg auch genießen können

Eine Ausbildung absolvieren, Karriere machen, viel Geld verdienen und berühmt werden - daran denkt wohl jeder, wenn es um das Thema Erfolg geht. Dies scheint jedoch eine etwas einseitige Betrachtung zu sein und sie kann sich auch zum Nachteil entwickeln. Wenn Geld und Prästige wichtiger werden als alles andere, bleibt so einiges auf der Strecke.

 

In diesem Artikel möchten wir auf die Vor- und Nachteile der Selbstständigkeit und eventuell damit verbundener Fallen eingehen.

Schönes Leben Selbstständigkeit

Es gibt viele Gründe für den Schritt in die Selbstständigkeit. Vielleicht möchte man sich selbst verwirklichen, sein eigener Chef sein und mehr verdienen. Viele Existenzgründer wünschen sich auch mehr Freiheit. Sie möchten ihren Tag frei gestalten, nur noch Dinge tun, die Spass machen und sich nicht mehr von einem mürrischen Chef herum kommandieren lassen. Das ist das Wunschbild, doch die Realität sieht meist anders aus.

Wachstum und Eigendynamik

Vielleicht gehören Sie ja zu den Glücklichen, die einen guten Start in die Selbstständigkeit hatten. Die ersten Kunden kommen und es werden immer mehr. Ja es ist toll, Anerkennung zu bekommen, gefragt zu sein und gutes Geld zu verdienen. Für viele beginnt hier aber der 1. Schritt im "Hamsterrad", denn je erfolgreicher man wird, um so mehr kommt man vielleicht auch vom urprünglichen Plan ab.

 

Irgendwie denkt man nur noch an Arbeit, alles dreht sich um Dinge, die noch erledigt werden müssen. Die Arbeit wächst einem über den Kopf. Lebensqualität, Spaß, Kreativität... bleiben auf der Strecke. Das Geschäft wächst und das ist auch gut so, aber es gerät außer Kontrolle. Ist das Erfolg?

Die Notbremse

Bedeutet Erfolg nur noch zu arbeiten? Was nützt das ganze Geld, wenn man keine Zeit mehr hat, es zu genießen? Wo ist die Freiheit, wenn Sie tagtäglich abends geschafft von Arbeit kommen und todmüde ins Bett fallen? Wo bleibt da die Lebensqualität, die Freiheit, die Sie ursprünglich wollten?

 

Spätestens wenn Sie an diesem Punkt angekommen sind, sollten Sie die Reißleine ziehen. Zum Glück haben Sie als Selbstständiger die Möglichkeit, schnell Veränderungen vorzunehmen. Überprüfen Sie Ihre Ziele und überlegen Sie, welchen Tätigkeiten Sie sich in Zukunft bevorzugt widmen wollen. 

 

Sie können nicht alles selbst machen! Setzen Sie Prioritäten und geben Sie weniger wichtige oder unliebsame Aufgaben an Mitarbeiter ab. Wenn Sie zum Beispiel ein Bürodienstleister sind, müssen Sie dann Ihren Kunden auch Webdesign anbieten, nur weil Sie gerne an Ihrer eigenen Webseite basteln? Beschäftigen Sie sich nur noch mit den Kernbereichen Ihres Geschäfts. Die so freigewordene Zeit können Sie für Kundenakquise nutzen und um zu leben.


Fazit: Viel Geld, aber keine Zeit für Freunde, Hobbys oder Urlaub? Das ist kein Erfolg. Viele Aufträge, die keinen Spass machen? Auch das ist kein Erfolg. Tonnenweise Projekte, aber krank vor Stress? Das ist kein echter Erfolg.

 

Wirklich erfolgreich ist man nur dann, wenn der materielle Erfolg auch zu den eigenen Lebenszielen passt. Erfolg ist ein Gefühl – es erfüllt einen mit Stolz, Glück und Optimismus. Nach einem erfolgreichen Tag ist man nicht kaputt und niedergeschlagen, sondern voller Vorfreude auf alles, was noch kommt. Denken Sie immer an Ihre Ziele, dann macht Erfolg auch Spaß. 


Quelle: www.wordweb.ch


Meist gelesen zum Thema

Kompass for Life: Beruf und Privatleben in Einklang

Ständige Erreichbarkeit, Überstunden und kaum Zeit für Erholung – bei vielen Berufs-tätigen gerät die sogenannte Work-Life-Balance aus dem Gleichgewicht. Coach Franz Waßmer mit interessanten Hintergründen. Mehr lesen

Work-Life-Balance: Spagat zwischen Job und Freizeit

Erfolg im Beruf und ein erfülltes Privatleben - für viele Menschen pure Utopie. Nicht zeitge-mäße Erwartungen, falsche Glaubenssätze und Perfektionismus bringen Berufstätige aus dem Takt. Mehr lesen



Ähnliche Artikel





Entdeckt bei Amazon.de


Waren diese Informationen nützlich für Sie? Dann teilen Sie den Beitrag im Netzwerk oder schreiben Sie einen Kommentar. Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Frank (Donnerstag, 19 November 2015 18:06)

    Wie wahr, Erfolg heisst für mich vor allem Spass am Leben zu haben, mit Freude in den Tag starten und im Hier und Jetzt zu leben. Das kann auch im normalen Angestelltenverhältnis sein. Geld ist eben nicht alles. Ich weiss das aus eigener Erfahrung, habe lange Zeit eine Arbeit verrichtet, die mir keine Freude bereitet hat.
    Wenn wir unseren Sinn in unseren Tätigkeiten gefunden haben, ist es sogar so, dass uns die Arbeit nicht mehr wie Arbeit vorkommt und häufig am Ende der Arbeitszeit noch Energie für weitere spannende Tätigkeiten haben.
    LG Frank