Warum für Online Shops ein Blog und Social Media unverzichtbar sind


Der Blog als effektive Verbindung zwischen Linkaufbau und Social Media

Blog und Social Media für Online-Shops
Bild: Gert Altmann / pixelio.de

Die Konkurrenz unter Online-Shops ist hoch. Umso mehr gilt es, sich mit kreativen Zusatzangeboten von der Konkurrenz abzuheben. Eine interessante Möglichkeit für den E-Commerce, Linkaufbau und um Social Media zu betreiben bietet der eigene Unternehmensblog. Vom Shopbetreiber oder durch eine professionelle Online Marketing Agentur betrieben verhilft ein Blog ferner zur Stärkung der Kundenbindung, zur Imagepflege und zum nachhaltigen Aufbau eines Expertenstatus. 


Ein weit verbreitetes Problem unter Online-Shops ist chronischer Contentmangel! Standardisierte Herstellerbeschreibungen, wenig Platz für ausführliche Informationstexte und oftmals Duplicate Content sind die häufigsten Symptome kränkelnder Online Shops. Jedoch gerade Einzigartigkeit und Originalität sind zentrale Erfolgsfaktoren.

Mit einem Unternehmensblog Mehrwert schaffen

Mit einem Blog wirken Sie dem chronischen Content- und Platzmangel eines Online Shops effektiv entgegen. Außerdem bieten sich mit einem gut geführten Blog viele Möglichkeiten für einen nachhaltigen Linkaufbau als Grundlage des Social Media Marketings.


Als wichtiges Kommunikationstool dient ein Blog weniger dem direkten Verkauf, sondern dem nachhaltigen Aufbau eines Expertenstatus. Dabei stehen Qualität und Vielseitigkeit des Contents im Fokus. Ein Unternehmensblog sollte inhaltlich dem Leser einen Mehrwert bieten und ihn über besondere Details zu Angeboten informieren, interessante Branchen-News liefern etc. 


Nachhaltiger Linkaufbau durch interessante Artikel

Aus einem professionell und regelmäßig gepflegten Unternehmensblog entsteht über kurz oder lang ein Selbstläufer, der mit interessanten und unique erstellten Artikeln andere Webseitenbetreiber oder Blogger zum Verlinken animiert. In diesem Sinne generiert ein gut geführter Blog zusätzlichen Traffic für den Online Shop, verbessert den natürlichen Linkaufbau und fördert somit auch den Verkauf.

 

Ergänzend zum Shopangebot dient der Unternehmensblog in Kombination mit weiteren Kommunikationskanälen außerdem dem professionellen Social Media Marketing. Mit einer intelligenten Strategie und einem ausgearbeiteten Konzept können hier positive und wertvolle Effekte für den Online-Shop geschaffen werden. Dabei entscheident ist die langfristige Planung. Kurzfristige Erfolge sind – ähnlich wie in anderen Marketing Bereichen – nur wenig förderlich und nicht von langer Dauer!

 

Shopbetreiber können sich bei einer erfahrenen Online-Marketing-Agentur umfassend beraten lassen. Ob unterstützend in der Planung und Umsetzung eines Unternehmensblogs oder bei der praktischen Realisierung interessanter Artikel finden Shopbetreiber beispielsweise mit der argutus GmbH einen zuverlässigen Partner.

 

Autor: Argutus GmbH

www.argutus.de

Quelle: connektar.de




Sie befinden sich im Bereich Marketing / Online-Marketing - Weitere Artikel... 

Wechsel zum Blog-Archiv



Waren diese Informationen nützlich für Sie? Dann klicken Sie auf ein Symbol oder schreiben Sie einen Kommentar. Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0