Wer viel erwartet bekommt wenig?


Wie sich Erwartungen leichter erfüllen lassen

Bild: universa-pixels.com

Wie sehr beeinflussen uns unsere Erwartungen? „Ein großer Teil unseres Denkens, Handelns und Fühlens ist von unseren Erwartungen geprägt“ so Rosina Geltinger, Heilpraktikerin für Psychotherapie in München.


Wenn unsere Erwartungen nicht erfüllt werden, fühlen wir uns traurig, niedergeschlagen oder frustriert. Das Schwierige dabei ist, dass Erwartungen oft nicht ausgesprochen werden und unser Gegenüber so nicht wissen kann, was wir erwarten. 

Wir Menschen sind höchstindividuelle Wesen mit eigener Gedankenwelt. Dinge, die für mich ganz selbstverständlich sind, die ich erwarte, sind oft für meine Mitmenschen nicht selbstverständlich, weil sie ganz anders denken und „ticken“.

 

Wir gehen davon aus, dass der Andere genau so denkt und fühlt wie wir, was in den seltesten Fällen so ist. Daher sind nicht ausgesprochene Erwartungen wenig zielführend, sie führen hauptsächlich zu Frust, Wut und Traurigkeit.

Wünsche und Bedürfnisse aussprechen

Sprechen Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse offen und klar aus. Nur dann haben Sie eine echte Chance, dass diese auch erfüllt werden.

 

Da wir es nicht gewohnt sind, unsere Wünsche auszusprechen, bedarf es erstmal einer Portion Mut und Überwindung, diese zu äußern. Sie werden allerdings schnell merken, dass es zum einen gar nicht schwierig ist, und zum anderen Ihre Mitmenschen sehr gut damit umgehen können. 

Auch für Ihre Mitmenschen bedeutet dies eine Erleichterung. Sie sind dann klar orientiert und wissen, was Sie sich wünschen und was Sie brauchen. Ihre Mitmenschen müssen dann nicht mehr erraten, was wohl gerade von Ihnen erwartet wird und liegen so auch weniger oft falsch.


Schnell werden Sie feststellen, dass dadurch ihre zwischenmenschlichen Beziehungen an Qualität gewinnen und das Miteinader entspannter wird.

 

Autor: Rosina Geltinger

www.praxis-inventio.de

Quelle: OpenPR


Entdeckt bei Amazon.de




Waren diese Informationen nützlich für Sie? Dann klicken Sie auf ein Symbol oder schreiben Sie einen Kommentar. Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0