Den Herbst für eine erholsame Auszeit nutzen



Die Tage werden kürzer, die Blätter färben sich bunt und die letzten Sonnenstrahlen wärmen uns. Die beste Zeit, für eine kurze Auszeit, um auszuspannen und die Natur zu genießen.

Einfach mal kurz weg

Foto: djd / Regenbogen/wildman-fotolia.com
Foto: djd / Regenbogen/wildman-fotolia.com

Der Sommerurlaub ist lange vorbei - wem jetzt zu Hause schon wieder die Decke auf den Kopf fällt, sollte vor dem Winter noch schnell einen Kurzurlaub buchen. Anders als bei Reisen in ferne Länder, liegen die Urlaubsorte in Deutschland oftmals nur einen Katzensprung entfernt und sind damit innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. In den Herbstmonaten muss man auch nicht langfristig planen, um ein schönes Urlaubsdomizil zu finden, denn bei den meisten Urlaubsanbietern finden sich jetzt problemlos freie Plätze.

Für Wellness- und Aktivurlauber

Egal ob ein Kurztrip an die Ostsee, ein paar Tage Radeln im Teutoburger Wald oder Wandern im Cuxland - eine kurze Auszeit etwa in einer Regenbogen Ferienanlage verspricht Entspannung und Abwechslung für alle. In den geschmackvoll und gemütlich eingerichteten Ferienhäusern gelingt der Abstand zum Alltag wie von selbst. Wenn man wie im Ostseebad Boltenhagen oder im Kneipp-Kurort Tecklenburg einen Wellnessbereich vorfindet, in dem man sich wie in einer Hotel-Spa verwöhnen lassen kann, kehrt man schon nach wenigen Tagen erholt und fit nach Hause zurück. 

In landschaftlich schöner Lage und umgeben von unberührter Natur bieten die Anlagen zudem Gelegenheit zum Joggen, Walken, Wandern oder Radeln. Und wer das eigene Fahrrad nicht mitbringen will, kann sich den Drahtesel an der Rezeption jederzeit ausleihen. Unter www.regenbogen.ag gibt es ausführliche Beschreibungen aller Ferienanlagen.

Mit Kind und Kegel

Auch wer mit dem eigenen Wohnmobil anreist, findet in den Feriendörfern zwischen Rügen im Norden und Bad Liebenzell im Süden alles, was man für einen gelungenen Familienurlaub braucht: Während die Kids den Spielplatz erobern, genießen Eltern oder Großeltern erholsame Stunden bei Wellness und Massagen, trinken gemütlich einen Cappuccino auf der Terrasse des Restaurants "Das Landhaus" oder starten zu einer Fahrradtour in die Umgebung. Und wenn der Vierbeiner die Familie begleiten soll, ist das auch kein Problem, denn in den Anlagen sind auch Hunde willkommen.

Verlängertes Wochenende Anfang Oktober

In diesem Jahr fällt der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober auf einen Montag. Drei freie Tage, um den Altweibersommer beispielsweise in einer der zwölf Regenbogen Ferienanlagen zu genießen. Ein gemütliches Ferienhaus-Tipi für bis zu vier Personen - mit voll eingerichteter Küche, Wohnraum mit Essplatz und Kamin, Badezimmer mit Dusche, Eltern- und Kinder-Schlafzimmern sowie PKW-Stellplatz vor dem Haus - ist ab 50 Euro pro Nacht zu haben.

 

Autor: Redaktion



Unser Angebot für Sie

Graue Maus oder bunter Hund? Wir machen Sie bekannt!

Komplette Presse/PR Kampagne ab 225,- €

Jetzt informieren!






Waren diese Informationen nützlich für Sie? Dann klicken Sie auf ein Symbol oder schreiben Sie einen Kommentar. Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0